Vornamen deluxe.

Es geht um "Vornamen", die es noch nicht gibt.

 

Der Seppl kann sich einfach nicht entscheiden. Mal so und mal so. Ich glaube er nennt sein Kind "Schizovreni“. Social Media ist mein Leben. Meine kleine Tochter nenne ich „Facebrooke“. Ich schau lieber Serien im TV. Mein Sohn heißt „Netfelix“. Hör auf zu heulen, „Mimimiriam“. Hast Du auch so viel Streß im Büro, “Björnout”? 100 E-mails am Tag. Früher war alles besser, oder “Briefcarsten”? Moment, mein Handy klingelt. Hallo, „IPhonso“? Ach Du bist es, "Champagna Pralina". Ich werde später auf jeden Fall Chemiker, sagt „Aminosöhren“. Naturschützer „Bienenvolker“ summt und "Laktosia" zeigt sich intolerant. Schluß, aus und Ende. Mir geht hier alles auf die „Fahrradjette“. Aber dein Fisch gefällt mir. Wie heißt der denn? "Koi-Uwe". Ich hau ab, ruft „Dunstabzugshauke. Schönes Wochenende und beste Grüße an "Roman Tisch".

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Olli Dahlke - Botschafter des Humors